Woolplace

Tuch für Mama

Meine Mama hat neulich Wollreste gefunden in ihrer Lieblingsfarbe. Da soll jetzt ein Tuch daraus werden. Habe lange überlegt, wie und habe dann in einem Heft das Muster für ein Drachentuch gefunden. Mein Sohn meinte gleich, das könnte er sich gut vorstellen. Mal sehen, ob es funktioniert, die Garne sind auch unterschiedlich in der Dicke. Stricken sie mit 3,5.
Musste das Tuch wieder aufmachen. Da ich weniger Maschen angeschlagen hatte als laut Anleitung sein sollten(hätte nach meiner Maschenprobe gepasst), kam das mit der Anzahl der Reihen nicht hin und ich hatte ein wildes Zickzackmuster. Das sah ziemlich sch... aus und ich habe alles aufgeribbelt. Jetzt habe ich die richtige Maschenanzahl und jetzt passt es auch mit den Reihen. Das bunte Garn ist aus meinem Fundus(OPAL Abo) und jetzt habe ich gerade ein Baumwollgarn mit Farbverlauf von Katia dazwischen. 2 Knäuel Lana Grossa Silkhair habe ich auch dazu gepackt. Die breiten Streifen wollte ich möglichst in einem einfarbigen Garn stricken, die schmalen Streifen in den bunten Garnen.

Willkommen bei WOOLPLACE!

Oh, oh - du bist noch nicht Teil Deutschlands erster Woll-Community? Worauf wartest du noch? Als Mitglied hast du Zugriff auf diese und viele weitere Inhalte, wie Strickanleitungen und Kreationen der Community.

Jetzt registrieren!

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung