Woolplace

Herrenpullover aus Fatto von Lana Grossa

Aus dem Garn FATTO Merino Extrafine mit Super Kid Mohair von Lana Grossa habe ich diesen Herrenpullover für meinen Sohn gestrickt. Der Pullover ist eigentlich sehr schön geworden, aber ich war mit der Wolle überhaupt nicht zufrieden. Diese hatte viele Fehlerstellen, wor in der Kettstruktur Faserbüschel eingesponnen waren, die sehr starke Dickstellen verursacht hätten. An manchen Stellen konnte ich die Faserbüschel rausziehen aber an anderen war es nicht möglich, so dass ich Fadenbrüche verursachen und das Garn knoten musste.
Schade. Beim Spannen hat sich das Modell ziemlich verformt uns ist nicht wieder in seine ursprüngliche Form zurück gegangen. Da die Wolle auch sehr unangenehm gerochen - nein gestunken hat - habe ich das fertige Teil direkt in etwas Wollwaschmittel in der Wanne gewaschen. Dabei hat das Garn unheimlich ausgefärbt. Das Wasser war schwarz. Aussderdem hat das ganze Teil sehr stark gefuselt. Der Pulli liegt jetzt zum Trocknen, bin gespannt, wie er das überstanden hat. Werde mich hierzu noch mal melden.
Schade eigentlich, ich hatte sehr viel Arbeit und Mühe und bin eigentlich nicht wirklich zufrieden.
Das ist übrigens schon das 2. Mal, dass ich mit Wolle von Lana Grossa nicht zufrieden war. Und diese war ja auch nicht ganz billig!

Die Anleitung ist aus dem Heft "Classici No. 15" Modell 13. Die Kragenform habe ich nach eigenem Gusto verändert.

Willkommen bei WOOLPLACE!

Oh, oh - du bist noch nicht Teil Deutschlands erster Woll-Community? Worauf wartest du noch? Als Mitglied hast du Zugriff auf diese und viele weitere Inhalte, wie Strickanleitungen und Kreationen der Community.

Jetzt registrieren!

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung