Magdalena Neuner

Glücksgefühle im Doppelpack: Stricken & Gutes tun!

Magdalena liebt Handarbeiten und ganz besonders das Stricken. Für sie schon immer eine tolle Art, kreativ zu sein und mit den eigenen Händen etwas zu schaffen. Zum einen, findet sie beim Stricken Ruhe und Entspannung, zum anderen macht es ihr große Freude, wenn die Strickstücke fertig sind und sich alle darin rundum wohlfühlen. Zwischenzeitlich ist der Spaß noch ein bißchen größer geworden, denn seit sie Mutter ist, sind viele süße Strickideen für Babys hinzugekommen.

Mit zwei Strick-Büchern: „Meine liebsten Strickideen für Babys“ beziehungsweise „Meine liebsten Strickideen für den Winter“, die ab sofort erhältlich sind, motiviert Magdalena mit ihren Do-it-yourself-Modellen zum „Nadeln klappern lassen“ und gibt tolle Tipps zu Wolle, Anleitungen und was sonst noch hilfreich ist. In ihren Büchern zeigt sie wie abwechslungsreich, fantasievoll und modern das Universum des „Selberstrickens“ ist, egal ob man noch am Anfang seiner Nadel-Karriere steht oder bereits ein ausgefuxter Strick-Profi ist - doch eins ist sicher: bei diesen Maschenlooks wird jeder garantiert fündig!

Neben der Freude, allen Stricknadel-Begeisterten etwas Gutes zu tun und dabei noch die eigene Kreativität umzusetzen, liegt Magdalena eine Sache besonders am Herzen:„dass von diesen Strickbüchern auch andere profitieren, die Unterstützung brauchen“.

Beim Kauf dieser Bücher - erschienen bei Gräfe und Unzer - geht ein Teil der Einnahmen an die Björn-Schulz-Stiftung, die sie als Schirmherrin unterstützt und begleitet. 

Jeder, der ein Strickbuch erwirbt, trägt damit dazu bei, dass Familien und Angehörige

von krebs- und chronisch sowie unheilbar kranken und behinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Rückzugsort finden und sich endlich einmal erholen können.

Lana Grossa hat die Idee einer begleitenden Charity-Aktion begeistert und unter anderem mit ihr eine neue Wollqualität entwickelt, die jetzt unter ihrem Namen „Lena“ erhältlich ist. Die Babywolle „Lena“ entspricht genau den Vorstellungen einer jungen Mutter, denn sie fühlt sich angenehm weich auf Babys Haut an, ist dazu bei hoher Temperatur waschbar - also ideal für Kindersachen - und gibt es in 15 Uni- und 8 Printfarben. Mit diesem Garn wurden die Kindermodelle in Magdalena’s Babybuch gestrickt, eine kleine Auswahl an niedlichen Kindermodellen finden Sie übrigens im FILATI „Lena“ -Flyer.

Nun, haben Sie jetzt nicht Lust bekommen, diese Glücksgefühle mit ihr zu teilen?